Fußball allgemein
 
 

03.06.11 - SHFV-Pokal-Finale: VfB Lübeck - Holstein Kiel 0:3 (0:1)

Fast schon traditionell ist das jährliche SHFV-Pokalfinale zwischen den Regionalligisten VfB Lübeck und Holstein Kiel. In diesem Jahr fand das Derby im Stadion an der Lohmühle statt. Und nach drei Jahren war es diesmal nicht der VfB, der am Ende jubeln durfte. Holstein Kiel siegte am Ende souverän mit 3:0. Lübeck hatte keine guten Tag erwischt und vor 6.738 Zuschauern nur zweimal eine echte Torchance herausgespielt. Bitter, dass das brisante Derby dann auch noch Schattenseiten präsentierte und der Fußballabend mit Ausschreitungen "gekrönt" wurde.

     
     
     
 

03.07.10 - Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika: Public Viewing beim Viertelfinale: Deutschland - Argentinien

Deutschland steht im Halbfinale der Fußball-WM 2010. Tausende Chemnitzer feierten beim Public Viewing auf dem Neumarkt den Erfolg unserer Nationalmannschaft. Ein endloser Autokorso machte sich anschließend auf den Rundkurs in der City. Es sollte für diese WM leider das letzte kollektive Ausflippen sein, im Halbfinale war Endstation für die Mannschaft von Joachim Löw.

     
 

30.05.10 - 5. Ossi18-Bambinicup um den Pokal der Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft

Zehn Mannschaften kickten wie die Weltmeister beim 5. Ossi18-Bambinicup auf der Sportplatz des TSV Germania 08 Chemnitz. Am Ende gab es ganz viele glückliche Fußballer, denn jeder Spieler erhielt eine Medaille, überreicht von den beiden CFC-Kickern Kevin Hampf und David Jansen. Ganz besonders jubeln konnten die Bambinis der Spielgemeinschaft Siegmar, die den Pott holten und sich über einen Gutschein für den Kletterwald Greifensteine freuen konnten. Einen ausführlichen Bericht gibt es HIER >>>
 

     
 

20.03.10 - 20. Spieltag Landesliga Sachsen: VfB Fortuna Chemnitz - SV 1919 Grimma 3:2 (1:1)

Der VfB Fortuna Chemnitz ist neuer Spitzenreiter der Landesliga Sachsen. Mit einem 3:2 gegen den SV 1919 Grimma auf dem Kunstrasenplatz an der Beyerstraße unterstrichen die Schützlinge von Trainer Michael Rudolph die Aufstiegsambitionen. Dicht auf den Fersen ist die zweite Mannschaft des Chemnitzer FC. Das Spitzenspiel der beiden Stadtnachbarn steigt am 28.03.10 um 15:00 Uhr im Sportforum.  
 

     
 

21.02.10 - D2-Hallenturnier um den Wanderpokal der Klinikum Chemnitz gGmbH

Zwölf D2-Juniorenteams gingen beim gut besetzten Turnier um den Wanderpokal des Klinikum Chemnitz in der Hartmannhalle an den Start. Die Himmelblauen stellten gleich zwei Mannschaften, da der FC Erzgebirge überraschend nicht erschienen war. Die "Erste" des CFC schaffte es bis ins Finale, verlor aber schließlich mit 1:2 gegen den FC Sachsen Leipzig. Hier die weiteren Platzierungen: 3. 1.FC Union Berlin; 4. FC Rot-Weiß Erfurt; 5. SG Dynamo Dresden;
6. FC Carl-Zeiss Jena; 7. Stadtauswahl Lodz; 8. SpVgg. 06 Ketsch; 9. VfB Annaberg; 10. Chemnitzer FC 2; 11. FSV Zwickau; 12. 1.FC Lokomotive Leipzig
 

     
 

30.01.10 - 18. Internationales Oldieturnier in der Chemnitz Arena

Packende Duelle, viele viele Stars, fetzige Dribblings, super Stimmung und einen verdienten Sieger erlebten 4.200 Zuschauer in der Chemnitz Arena beim 18. Internationalen Oldie-Fußballturnier. Emotional war der Abschied von Jürgen Bähringer, der letztmalig im himmelblauen CFC- / FCK-Trikot für unsere Lokalmatadoren auflief. Die Chemnitzer belegten den vierten Platz. Sieger wurde das "Czech Team ´96" mit einem überragenden Pavel Nedved. Zweiter wurde die Weltauswahl. Ebenfalls am Start waren Titelverteidiger Ferencvaros Budapest, Bayern München, und Liverpool F.C..

     
 

25.09.09 - Superweltmeisterschaft der Kontinente auf dem Sportplatz Neubauernweg

Über 50 Kids, darunter viele von Familien aus anderen Nationen kickten beim traditionellen Migrationsturnier unter dem originellen Namen "Super-Weltmeisterschaft der Kontinente" auf dem Sportplatz Neubauernweg. Die Veranstaltung des Fördervereins für Jugend und Sport sowie des Chemnitzer FC im Rahmen der Interkulturellen Wochen war wieder ein echtes Highlight für Kids, Eltern und alle Verantwortlichen. Mit dabei waren auch fünf Spieler des CFC, die als Trainer der Mannschaften mit Leib und Seele ihrer Aufgabe nachgingen.

     
 

06.09.09 - Regionalliga Nord: ZFC Meuselwitz - SV Babelsberg 03 0:3 (0:3)

Am freien Sonntag ging es nach Thüringen, um dem Namensgeber vom Fanclub Ossi18, Karsten Oswald, und dem ZFC Meuselwitz die Daumen zu drücken. Doch der favorisierte SV Babelsberg 03 siegte souverän mit 3:0. Das zweite Tor schoss Anton Müller, im letzten Jahr noch ein Himmelblauer. Glückwunsch an die Babelsberger und ihrem Trainer Didi Demuth! Dem ZFC Meuselwitz drücken ungefähr 10.000 CFC-Anhänger die Daumen für das Spiel gegen Tabellenführer Hannover 96 II! 

     
 

05.09.09 - Ossi18-Funcup in Neukirchen

Der CFC-Fanclub Ossi18 veranstaltete seinen alljährlichen Ossi18-Funcup. Ausgetragen wurde das kleine aber feine Turnier auf der Anlage der SG Neukirchen/ Erz. Am Start waren sechs Mannschaften, die trotz Schmuddelwetter viel Spaß hatten und für spannende Spiel sorgten. Siegreich war der FC Einsiedel. Hier die weiteren Platzierungen: 2. Zipfelmützen Zschopau; 3. CFC-Fans Aue; 4. Ossi18; 5. Blue Hot Lions; 6. dUKes Chemnitz.

     
 

23.08.09 - Damen-Landesliga 1. Spieltag: Chemnitzer FC - TSV 1861 Spitzkunnersdorf 2:0 (2:0)

Mit einem Sieg starteten die CFC-Damen in die Landesligasaison 2009/10. Gegen den TSV Spitzkunnersdorf siegten die himmelblauen Mädels mit 2:0. Beide Treffer erzielte Neuzugang Susanne Heinrich. Gespielt wurde im Sportforum, dessen Ränge in den letzten Tagen einer Unkrautentfernungs-Großaktion unterzogen wurden.

 

01.06.09 - CFC-Fanclubturnier im Stadion an der Gellerstraße

Endlich wird Eure Geduld belohnt!
Bilder vom Fanturnier nun in Hülle und Fülle zum Anschauen bereit. (Danke für viele Fotos an Mario Schöne und René Berger)

Fotos Teil 1 >>>     Fotos Teil 2 >>>     Fotos Teil 3 >>>     Die restlichen Teamfotos >>>

     
 

09.06.09 - Freundschaftsspiel (F-Junioren): SG Neukirchen - SV Eiche Reichenbrand

Zu einem Freundschaftsvergleich trafen sich die F-Junioren der SG Neukirchen und Eiche Reichenbrand in Adorf. Man lockerte den Spielmodus auf und kickte in vier Vierteln, nach denen es 4:4 stand. Die Reichenbrander behielten dann im Neunmeterschießen die Nerven und gingen schließlich als Sieger vom Platz.

 

02.05.09 - 4. Ossi18 Bambini-Cup um den Pokal der Rosenhof und Bethanien Apotheke

Zwölf Mannschaften traten beim 4. Ossi18 Bambini-Cup an und lieferten sich spannende Duelle im Juniorenstadion von Blau-Weiß Chemnitz. Sieger wurden die Bambinis vom VfB Fortuna Chemnitz, die im Finale den FC Stollberg mit 2:1 besiegten. Dritter wurde der Chemnitzer FC.

 

12.04.09 - NOFV-Oberliga Süd - Nachholspiel vom 11. Spieltag: ZFC Meuselwitz - 1. FC Lokomotive Leipzig 3:0 (1:0)

Im Oberligaspitzenspiel am Ostersonntag siegte der ZFC Meuselwitz gegen den 1. FC Lok Leizig überraschend deutlich mit 3:0 und übernimmt vorerst die Tabellenführung. Die Treffer erzielten Karsten Oswald (Elfmeter), Sebastian Gasch und René Weinert. Auch der CFC-Fanclub Ossi 18 war live dabei und hatte natürlich allen Grund zum Feiern - auch wenn die Nr. 18 des ZFC - ausgerechnet "Ossi" eine rote Karte abfasste.

 

29.03.09 - Damen-Landesliga: Herolder SV - 1. FC Lokomotive Leipzig 1:1 (0:0)

Auch im Heimspiel gegen den kampfstarken Gegner vom 1. FC Lokomotive Leipzig konnten die Herolder Damen erneut keinen Heimsieg einfahren. Nach ausgeglichener erster Halbzeit, ging der Herolder SV in der zweiten Spielhälfte in Führung. Doch kurz vor Spielende fiel der 1:1-Ausgleich. (Fotos: Mario Schöne)

     

01.03.09 - Damen-Landesliga: Herolder SV - Chemnitzer FC 3:6 (0:4)

Ein torreiches Spiel sahen die Zuschauer der Landesligabegegnung des Herolder SV gegen den Chemnitzer FC. Die Partie fand auf dem Kunstrasenplatz in Gelenau statt. Die erste Halbzeit wurde klar von den himmelblauen Damen bestimmt, in Halbzeit zwei drehten die HSV-Damen auf, nutzten Konzentrationsschächen des CFC aus und erzielten drei Treffer, die sicher Aufwind für den Kampf um den Klassenerhalt geben.

     
 

24.08.08 - Damen-Landesliga: Herolder SV - SV 1896 Großdubrau 4:5 (2:2)

Die Damen des Herolder SV verloren ih Saison-Auftaktspiel. In diesem torreichen Spiel stand es bereits nach 20 min. 2:2. Die 2. Halbzeit bot den Zuschauern erneut ein packendes und über weite Strecken ausgeglichenes Spiel. Herausragende Spielerin war Linda Ackermann, die mit drei Treffern maßgeblich zum Sieg Ihrer Mannschaft beitrug. Für den Herolder SV schaffte Ines Haase einen Doppelpack. (Fotos: Mario Schöne)

     
 

25.06.08 - UEFA Europameisterschaft 08: Halbfinale: Deutschland - Türkei 3:2 (1:1)

Zur Abwechslung ging es diesmal in die Schweiz zum Halbfinale unserer Nationalelf gegen die Türkei. Im St. Jakob-Park in Basel schossen Schweinsteiger, Klose und in der 90. Minute Lahm die drei Tore und feierten mit einem "Uffta" vorm deutschen Block den Einzug ins Finale.

     
Bilder folgen  

22.06.08 - TBV 08 Thum - FC Carl Zeiss Jena-Oldies

Anlässlich des 100jährigen Fußball-Jubiläums in Thum gastierten die Oldies vom FC Carl Zeiss Jena im Stadion an der Wiesenstraße. Moderiert wurde die illustre Partie von Sprecher-"Gott" Gerd Zimmermann.

 

21.06.08 - Kreispokalfinale: SG Handwerk Rabenstein 2 - TSV 1950 Chemnitz 5:3 (n.E.)

Nach hartem Kampf holte sich die zweite Mannschaft der SG Handwerk Rabenstein zum zweiten Mal in Folge den Kreispokal. Nachdem man in der Halbzeit mit 2:1 gegen den favorisierten TSV 1950 führte, glichen die Gäste schließlich aus. Erst im Elfmeterschießen behaupteten sich die Jungs von Trainer Axel Lederer und siegten am Ende mit 5:3. Glückwunsch nach Rabenstein!

     
 

21.06.08 - 3. Barmer - Benefizturnier auf dem Sportplatz am Neubauernweg

Zum dritten Mal fand auf dem Sportplatz am Neubauernweg das Benefizturnier der Barmer statt. Der Erlös dieses Turniers für Firmenteams geht dem CFC-Nachwuchs zu Gute. Sieger wurde etwas überraschend das Sponsorenteam der Himmelblauen.

     
 

16.06.08 - UEFA Europameisterschaft 08: Vorrundenspiel in Wien: Deutschland - Österreich 1:0 (0:0)

Und wieder düsten wir nach Österreich, diesmal ins Wiener Ernst-Happel-Stadion. Michael Ballack erlöste uns in der 49. Minute und ganz Deutschland jubelte. Die Nationalmannschaft zog somit ins Viertelfinale ein, welches Trainer Joachim Löw aufgrund einer Schiri-Entscheidung dann von einem Logenplatz aus sehen "darf". (Stadionpixx folgen, da die große Cam draußen bleiben musste)

     
 

08.06.08 - Damen-Bezirksliga: Herolder SV - SG Motor Thurm 0:2 (0:1)

Die Frauenmannschaft des Herolder SV verspielt am letzten Spieltag den Bezirksmeistertitel. Gegen einen sehr guten Gegner gab es für den zukünftigen Landesligisten die erste Heimniederlage seit Oktober 2006. Trotzdem GLÜCKWUNSCH an die Mannschaft von Trainer Ronny Böhm zu einer gelungenen Saison! (Fotos: Mario Schöne)

     
 

08.06.08 - UEFA Europameisterschaft 08: Vorrundenspiel in Klagenfurt: Deutschland - Polen  2:0

Erfolgreicher Auftakt unserer Nationalmannschaft bei der Fußball-EM 2008. Im Wörthersee Stadion in Klagenfurt siegten die Deutschen durch zwei Tore von Lukas Podolski mit 2:0. Das FAN-Projekt Chemnitz war mit dem Fanmobil mit acht Fans live vor Ort und freute sich über den Triumph im ersten Vorrundenspiel.

     
 

25.05.08 - Damen Bezirksliga: Herolder SV - FSV Zwönitz 1914 3:0 (3:0) - Landesligaaufstieg!

Durch die drei schnellen Treffer von Dana Loschke (3.) und Cindy Hengst (10., 16.) ließ der Herolder SV im Kampf um den Aufstieg in die Landesliga nichts mehr anbrennen und siegte souverän gegen den FSV Zwönitz. Glückwunsch an die Mannschaft von Trainer Ronny Böhm.  Fotos: Mario Schöne

     
 

03.05.08 - 3. Ossi18 Bambini-Cup um den AOK-Pokal

Der Vorjahressieger Blau-Weiß Chemnitz holte sich auch in diesem Jahr beim Ossi18 Bambini-Cup den "Pott" und konnte sich über einen Gutschein für einen gemeinsamen Mannschaftsausflug zum Kletterwald an den Greifensteinen freuen. Im Finale hatten die Mannschaft von Trainer Jörg Höch die Bambinis vom Chemnitzer FC mit 4:1 vom Platz geschickt.

     
 

27.04.08 - Damen Bezirkspokalfinale: Herolder SV - BC Erlbach 1919  2:1 (1:0)

Einen großen Erfolg konnten die Damen des Herolder SV feiern. Gegen den BC Erlbach 1919 holten die Landesligaaufstiegsaspirantinnen den Bezirkspokal. Die Gastgeber gingen durch Many Weber in der 36. Minute mit 1:0 in Führung, mussten aber völlig gerecht den 1:1-Ausgleich (79.) hinnehmen. Aber acht Minuten später jubelten die Spielerinnen und ihre Fans, denn Andrea Neubert traf zum erlösenden 2:1.

 

26.01.08 - 16. Internationales Oldieturnier in der Chemnitz Arena

Viele ehemalige Stars des Weltfußballs gaben sich beim Oldieturnier wieder die Klinke in die Hand. In der ausverkauften Arena in Chemnitz trafen neben den CFC/ FCK-Oldies und dem Traditionsteam des FC Erzgebirge Aue eine Weltauswahl, Spartak Moskau, der AS Rom, Hertha BSC, Chelsea F.C. sowie der FC Schalke 04 aufeinander. Die Königsblauen sicherten sich am Ende den Pokal.

     

16.06.07 - VfL 05 Hohenstein/ E. - BSC Freiberg 0:0

Vor 2.400 Zuschauern sicherte sich der BSC Freiberg nach 30 Spielen ohne Niederlage den Bezirksmeistertitel und feierte den Aufstieg in die Landesliga. Den Hohensteinern hätte ein Sieg zum Aufstieg gereicht - das Wunder vom Pfaffenberg blieb aber aus.

     

29.04.07 - 2. Ossi18 Bambini-Cup um den AOK-Pokal

Den 2. Ossi18 Bambini-Cup gewann die erste Mannschaft von Blau-Weiß Chemnitz, die im Finale mit 1:0 die Bambinis vom CFC besiegten. Insgesamt waren acht Mannschaften am Start.

 

22.11.06 - Landespokal 1/4-Finale: VFC Plauen - FC Dynamo Dresden 0:1 n.V. (0:0)

Erst in der Nachspielzeit der Verlängerung schaffte es Regionalligist Dynamo Dresden den Oberligisten VFC Plauen mit dem einzigen Tor der Partie zu bezwingen.

 

 

Fußballstadien in Deutschland

Hier findet Ihr Fotos von vielen Stadien in Deutschland. Diese Rubrik ist noch im Aufbau, es lohnt sich also immer mal vorbei zu schauen. Viel Spaß beim "Groundhopping".